172.16.0.1 ist die IP im lokalen Netzwerk. Viele Benutzer können die Anmeldemethode des WLAN-Routers im Intranet nicht finden. Sie können versuchen, auf den Link zu klicken: http://172.16.0.1 login the admin interface. Wenn Sie keine Verbindung herstellen können, lesen Sie unseren Artikel zur Anmeldung bei der Routerverwaltung. Wenn Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort vergessen haben, lesen Sie bitte das Handbuch oder das Etikett des Routers.

IP:172.16.0.1 Symbol / Bildbedeutungstabelle

Wie wird eine IP-Adresse verwendet 172.16.0.1 und wie wird sie verwendet?

Machen Sie zunächst einen gesunden Menschenverstand mit IP-Adressen bekannt. IP-Adressen werden in fünf Arten von ABCDE unterteilt, von denen ABC häufig verwendet wird. Einige dieser drei Arten von Adressen sind reservierte Adressen. Datenpakete mit diesen Adressen können nicht direkt im Internet sein. Auf der 172.16.0.1 verbreitet ist eine reservierte Adresse in einer Klasse-C-Adresse, die im Allgemeinen in einem lokalen Netzwerk verwendet wird. Die Standard-Subnetzmaske einer Klasse-C-Adresse lautet 255.255.255.0. Dies bedeutet, dass eine Klasse-C-Adresse 256 IP-Adressen aufnehmen kann, außer natürlich 1 Jedes repräsentative Netzwerk verfügt auch über 1 repräsentativen Broadcast. Tatsächlich können Clients nur 254 zugewiesen werden. Beispielsweise kann die Client-IP des Netzwerks 192.168.1.0 zwischen 1-254 liegen. Die Kommunikation zwischen ihnen kann Dateien direkt übertragen, ohne einen Router zu durchlaufen.

Ich möchte sagen, dass die Verwendung der IP-Adresse sehr umfangreich ist. Da es sich um eine reservierte Adresse handelt, kann sie nach Belieben im LAN verwendet werden. Im Allgemeinen wird es als Client-IP verwendet, da die mit .1 endende IP normalerweise reserviert ist. Es wird vom Gateway verwendet, daher wird dem Client natürlich 192.168.1.2-192.168.1.254 zugewiesen. Wenn sich im LAN ein DHCP-Server befindet, können Sie den IP-Adresspool direkt auf 192.168.1.2 - 192.168.1.254 einstellen. Wenn kein DHCP vorhanden ist, kann der Benutzer im Artikel So konfigurieren Sie die IP-Adresse des Hosts in Windows manuell die IP-Adresse für den Client konfigurieren.

Darüber hinaus sind drahtlose Router heutzutage weit verbreitet. Im Allgemeinen hat die LAN-Port-IP solcher Geräte eine Mantisse von 0,1. Es wird empfohlen, dass Benutzer die LAN-Port-IP in eine andere Adresse ändern, damit andere Benutzer sie nicht erraten können. Die LAN-Port-IP des WLAN-Routers (es sei denn, Sie versuchen es nacheinander). Zum Beispiel ist 172.16.0.1 eine gute Wahl. Natürlich kann die LAN-Port-IP nach Belieben eingestellt werden. Es ist nicht erforderlich, eine IP im ursprünglichen Netzwerksegment auszuwählen und andere Netzwerksegmente zu verwenden. IP ist sicherer und verborgener, aber wir müssen uns daran erinnern, dass das Gateway des Clients ebenfalls entsprechend geändert werden muss, da sonst keine Verbindung zum Internet hergestellt werden kann.

Einige kleine Unternehmen oder Schulen beantragen normalerweise eine feste externe Netzwerk-IP-Adresse. Durch IP-Freigabe können dann die Computer des gesamten Unternehmens oder der Schule auf das Internet zugreifen. Die von den Maschinen dieser Unternehmen oder Schulen verwendete IP-Adresse ist die Intranet-IP. Bei der Planung des IPv4-Protokolls für die Intranet-IP wird eine private IP-Adresse (oder eine reservierte Adresse) speziell für das Intranet entwickelt, da die IP-Adressressourcen möglicherweise nicht ausreichen. Häufig verwendete Intranet-IP-Adressen haben folgende Form: 10.*.*.*, 172.16.*.* - 172.31.*.*, 192.168.*.* Usw. Es ist zu beachten, dass Computer im Intranet eine Verbindung senden können Anforderungen an andere Computer im Internet, aber andere Computer im Internet können keine Verbindungsanforderungen an Computer im Intranet senden. Normalerweise richten wir eine Website oder einen FTP-Server auf dem internen Netzwerkcomputer ein, können jedoch nicht auf die Website und den FTP-Server im externen Netzwerk zugreifen, weshalb.

Wenn Sie ein bestimmtes Verständnis des Internets haben, können Sie auch IPv4: 172.16.0.1 aufrufen , um professionellere Lösungen anzuzeigen, darunter:

⚠️ Besondere Warnung: Bei der Router-Initialisierung gehen alle Einstellungsinformationen verloren. Wenn Sie nicht viel über Router-Einstellungen wissen, versuchen Sie es nicht leichtfertig. Sie können jemanden, der damit vertraut ist, um Hilfe bitten.

Wenn Sie immer noch Netzwerkprobleme haben, die nicht behoben werden können, können Sie sich auch an uns wenden .


Die private IP-Adresse 172.16.0.1 kann auch als LAN-IP, interne Netzwerk-IP, private Netzwerk-IP bezeichnet werden. Private IP 172.16.0.1 kann nicht direkt mit dem Internet verbunden werden. Sie müssen die Adressübersetzung (Network Address Translator, NAT) oder den Proxy-Server verwenden, um eine Verbindung zum öffentlichen Internet herzustellen.

Verglichen mit der öffentlichen IP-Adresse ist die private IP frei und die IP-Adressressource 172.16.0.1 wird gespeichert, was für die Verwendung in dem lokalen Netzwerk geeignet ist. Auf die private IP 172.16.0.1 kann nicht direkt über das Internet zugegriffen werden, daher ist sie sicherer als die öffentliche IP-Adresse. Private IP 172.16.0.1 wird häufig in Heim-, Schul- und Unternehmens-LANs verwendet.

Geräte im LAN (z. B. Computer, Mobiltelefone, Internet-TVs usw.) verwenden alle private IP-Adressen und stellen über Router eine Verbindung mit dem externen Netzwerk her. Der Router verfügt sowohl über eine interne Netzwerk-IP als auch über eine externe Netzwerk-IP, die als Zwischenbrücke fungiert. Sie können auf die Routerverwaltungsschnittstelle über die Intranetadresse zugreifen, um entsprechende Einstellungen vorzunehmen. Einzelheiten finden Sie in den Handbüchern verschiedener Router.


🌐 IPv4 Standort

IP Adresse: 172.16.0.1
Internetdienstanbieter  ?  : Private IP Address LAN
Verwendungsart  ?  : RSV (Reserviert) 🈯
Links: http://172.16.0.1 / https://172.16.0.1
Whois Information: Whois 172.16.0.1
Ping Geschwindigkeit: Ping 172.16.0.1 (Warten Sie 13 Sekunden nach dem Absenden.)
Google Suche: 172.16.0.1
Zusätzlich: 172.16.0.1 Detail, 172.16.0.1 Whois

Internetgeschwindigkeit

Internetgeschwindigkeit | ipshu.com 0 50 100 150 200 250 300 4G - Herunterladen(Mb/s): 28.15 5G - Herunterladen(Mb/s): 263.4 Breitband - Herunterladen(Mb/s): 137.28 4G - Hochladen(Mb/s): 16.25 5G - Hochladen(Mb/s): 43.4 Breitband - Hochladen(Mb/s): 56.23 4G 5G Breitband Hochladen(Mb/s) Hochladen Herunterladen(Mb/s) Herunterladen

🔢 IP Zahl

IPv4: 172.16.0.1 Network Class, Net ID, Host ID Beschreibung der IP-Adresse in Binär, Dezimal und Hexadezimal Beschreibung der IP-Adressklasse A/B/C/D/E und Netzwerk-ID, Host-ID

🔠 IPv4 Adressraum

  • Präfix: 172/8
  • Bezeichnung: Administrator ARIN
  • Datum: 1993-05
  • Whois: whois.arin.net
  • Rdap: https://rdap.arin.net/registry, http://rdap.arin.net/registry
  • Status: Vermächtnis
  • Hinweis: [8]

Sprachen