Ping IP

Ping von Server (172.16.5.201) zu IP 178.7.68.60. Ping ist ein Computer-Netzwerk-Verwaltungssoftware-Dienstprogramm, das verwendet wird, um die Erreichbarkeit eines Hosts in einem Internet Protocol (IP) -Netzwerk zu testen.

📱 Eingabe

Was ist Ping?

Ping ist ein Computernetzwerk-Tool, mit dem die Erreichbarkeit eines Hosts in einem Internet Protocol (IP)-Netzwerk getestet wird. Ping sendet ICMP-Echoanforderungspakete (Internet Control Message Protocol) an den Zielhost und wartet auf eine ICMP-Echoantwort. Das Programm schätzt die Paketverlustrate und die Paketumlaufzeit (Roundtrip-Verzögerungszeit) basierend auf Zeit und erfolgreichen Antworten.

Im Dezember 1983 schrieb Mike Muuss das erste derartige Programm zur Fehlersuche bei IP-Netzwerkproblemen. Da das Programm wie das aktive Sonar eines U-Bootes funktioniert, benannte er das Programm nach dem Klang des Sonars. David L. Mills schlug einmal einen anderen Namen vor: Packet Internet Grouper/Gopher (letzteres bezieht sich auf Gopher).

Webadministratoren verwenden Ping oft als Verb, wie „Ping-Computer XXX, um zu sehen, ob er eingeschaltet ist“.

Was ist die Funktion von Ping IP?

Durch Ausführen des Ping-Befehls wird ein Testpaket an eine Netzwerkadresse gesendet, um zu prüfen, ob die Netzwerkadresse antwortet, und die Antwortzeit gemeldet, um den Netzwerkverbindungsstatus zu messen und die Netzwerkgeschwindigkeit zu analysieren. Wenn Ping korrekt läuft, können Sie den Fehler in der Regel in der Netzzugangsschicht, der Netzwerkkarte, den Ein- und Ausgangsleitungen des optischen Modems, den Kabeln und den Routern beheben und so den Untersuchungsrahmen eingrenzen. Sie können Ping unter Windows-, Unix- und Linux-Systemen verwenden. Das Anwendungsformat ist Ping + Leerzeichen + IP-Adresse, z. B. Ping 8.8.8.8.

Welche Bedeutung haben die von Ping IP zurückgegebenen Informationen?

Bytes: gibt die Größe des gesendeten Pakets an.

Zeit: Reaktionszeit. Es stellt die Verbindungsgeschwindigkeit zwischen dem Computer und dem Server dar. Das ist die Zeit, die der Client benötigt, um Daten an den Server zu senden und die Daten dann an den Client zurückzusenden. Die Zeit wird in Millisekunden (ms) angegeben. Je weniger Zeit benötigt wird, desto schneller ist die Geschwindigkeit.

TTL: Zeit zu leben. Sie gibt an, wie lange die DNS-Einträge auf dem DNS-Server gespeichert werden. Es ist ein Wert des IP-Protokollpakets, der dem Router mitteilt, wann das Paket verworfen werden muss. Sie können den Typ des Zielhostsystems vorläufig anhand der von Ping zurückgegebenen TTL bestimmen. Typischerweise beträgt der TTL-Wert des Windows-Systems 100 ms bis 130 ms; die TTL des UNIX/Linux-Systems beträgt 240 ms~255 ms.

ping IP

Wikipedia : Ping (Datenübertragung)(de)

Ping ist ein Diagnose-Werkzeug, mit dem überprüft werden kann, ob ein bestimmter Host in einem IP-Netzwerk erreichbar ist. Daneben geben die meisten heutigen Implementierungen dieses Werkzeuges auch die Zeitspanne zwischen dem Aussenden eines Paketes zu diesem Host und dem Empfangen eines daraufhin unmittelbar zurückgeschickten Antwortpaketes an (= Paketumlaufzeit, meist round trip time oder RTT genannt). Das Programm wird üblicherweise als Konsolenbefehl ausgeführt. Entwickelt wurde Ping ursprünglich Ende 1983 von Mike Muuss und erschien zum ersten Mal in BSD 4.3.🔗 Ping (Datenübertragung) ( de )
🌐: بينج (أمر), Ping, Ping, Ping (it), Ping (networking utility), Ping, پینگ, Ping, Ping (logiciel), פינג, Ping (hálózati eszköz), Ping, Ping, Ping, , Ping (netwerk), Ping, Ping, Ping, Ping, Ping, พิง (โปรแกรมเครือข่าย), Ping, Ping, Ping, Ping,

📚 Kommentar

Sprachen