Was ist eine IP-Adresse?

What is an IP address?

Die IP-Adresse ist eine Abkürzung für Internet Protocol Address(Englisch). Eine IP-Adresse ist ein einheitliches Adressformat, das vom IP-Protokoll bereitgestellt wird. Er weist jedem Netzwerk und jedem Host im Internet eine logische Adresse zu, um die Unterschiede in den physikalischen Adressen zu vermeiden.

Die IP-Adresse wird verwendet, um einem Computer (oder Smartphone) im Internet eine Nummer zu geben. Es ist üblich, dass jeder auf jedem vernetzten PC eine IP-Adresse hat, um richtig zu kommunizieren. Wir können "Personalcomputer" mit "Telefon" vergleichen, dann ist "IP-Adresse" gleichbedeutend mit "Telefonnummer", und der Router im Internet entspricht dem "programmierten Schalter" des Telekommunikationsbüros.

Das Konzept der IP-Adressen: IP-Adressen sind die Grundlage unserer TCP / IP-Kommunikation (Internet Protocol), und jeder mit dem Netzwerk verbundene Computer muss eine IP-Adresse haben. Die IPv4-IP-Adresse, die wir derzeit verwenden, ist 32-Bit und wird normalerweise in 4 "8-Bit-Binärzahlen" (dh 4 Byte) aufgeteilt. Die IP-Adresse wird normalerweise in Form von (abcd) in "dot-decimal" ausgedrückt, wobei a, b, c und d Dezimalstellen zwischen 0 und 255 sind. Beispiel: Die IP-Adresse des Dezimalpunkts (100.4.5.6) ist eigentlich eine 32-Bit-Binärzahl (01100100.00000100.00000101.00000110).

IP-Adressformat: IP-Adresse = Netzwerkadresse + Hostadresse oder IP-Adresse = Hostadresse + Subnetzadresse + Hostadresse. Eine einfache IP-Adresse enthält tatsächlich zwei wichtige Faktoren: die Netzwerkadresse und die Hostadresse.

Gemeinsame IP-Adressen sind in zwei Kategorien unterteilt: IPv4 und IPv6. IPV4 verwendet eine 32-Bit-Adresslänge, die aus 4 Segmenten besteht, wobei jedes Segment 255 nicht überschreitet, und IPv6 verwendet eine Adresslänge von 128 Bit.

Die IP-Adressen werden gemäß der Netzwerk-ID in fünf Typen eingeteilt: A / B / C / D / E.

1. Klasse A: Diese Klasse wird für sehr große Netzwerke verwendet. Die IP-Adresse von 1 bis 126 im ersten Oktett gehört zu dieser Gruppe;
2. Klasse B: Diese Klasse wird für mittelgroße Netzwerke verwendet. Die IP-Adresse von 128 bis 191 im ersten Oktett gehört zu dieser Gruppe;
3. Klasse C: Diese Klasse wird für kleine und mittlere Netzwerke verwendet. Die IP-Adresse von 192 bis 223 im ersten Oktett gehört zu dieser Gruppe;
4. Klasse D: Diese Klasse wird für Multicasting verwendet. Die erste bis dritte Ziffer ist 1 und die vierte Ziffer ist 0.
5. Klasse E: Diese Klasse ist nur für experimentelle Zwecke. Es ist der Klasse D sehr ähnlich. Das erste bis dritte Bit haben den Wert 1. Der einzige Unterschied ist, dass der vierte Bitwert ebenfalls 1 ist.

Sprachen